Moses McCormick ist ein großartiger Sprachlerner und polyglott, in diesem Beitrag teile ich 5 Lektionen, die wir alle von ihm lernen können.

Einer der ersten großen inspirierenden Menschen, die ich fand, als ich vor etwa 2 Jahren nach Sprachenlernen suchte, war Moses McCormick, der diese stundenlangen (manchmal mehrere) langen Videos hochlud, die ihn an verschiedenen Orten herumlaufen ließen, nur um mit Menschen in Fremdsprachen ins Gespräch zu kommen.

Vielleicht noch beeindruckender war, dass jedes Video mit UNTERTITELN versehen war! Können Sie sich vorstellen, stundenlanges Filmmaterial mit fragwürdigem Audio durchzugehen, um englische Untertitel aus allen möglichen Sprachen hinzuzufügen.

Das ist es, was Moses tut. Selbst wenn Sie keine der Sprachen sprechen, die er normalerweise in den Videos spricht, können Sie das Gespräch trotzdem verfolgen.

Basierend auf diesen Videos habe ich mir 5 Lektionen ausgedacht, die wir von Moses McCormick lernen können.

WORK HARD

Moses steckt nicht nur eine Menge Buchstunden in sein Heimbüro, er verbringt auch viele, viele Stunden auf dem „Schlachtfeld“, wo er ständig alle seine Sprachen übt.

Die erste Lektion, die wir lernen können, ist, dass wir bereit sein müssen, hart daran zu arbeiten, um in allem erfolgreich zu sein, auch in Sprachen. Beachten Sie, dass hart nicht 8 Stunden am Tag bedeutet, obwohl Sie das tun können, finde ich, dass Regelmäßigkeit besser ist als diese verrückten Marathontage.

Es erspart Ihnen auch das Ausbrennen.

Moses lernt auch viele Sprachen zur gleichen Zeit, was etwas ist, von dem ich kein großer Fan bin, ich finde, dass, sobald ich mehr als 1 lerne, ich anfange wegzudriften und von meinem Hauptziel abgelenkt zu werden. Moses hat jedoch offensichtlich einen Weg gefunden, dies zu bekämpfen.

GEH RAUS AUFS FELD UND STEIGE AUF

Wie auf seinen YouTube-Kanälen zu sehen ist, geht er oft auf das Feld, was von einem chinesischen Restaurant bis zu einem normalen Wall-Mart alles sein kann.

Aufgrund der ethnischen Vielfalt seiner Stadt Columbus, Ohio, findet er leicht viele Leute zum Üben.

Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, tun Sie es!

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, Sprecher in freier Wildbahn zu treffen, wie Moses es tut, können Sie dies stattdessen über das Internet tun. Es gibt die erste Möglichkeit, Community-Tutoren von iTalki zu bezahlen (in der Regel etwa 10 US-Dollar pro Stunde).

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Websites für den Sprachaustausch zu verwenden, z interPals.net . Dies simuliert die Schlachtfelderfahrung und ermöglicht es Ihnen, von zu Hause aus aufzusteigen.

Was ist Nivellierung? Nivellierung im Sprachenlernen ist ein Begriff Moses, ein begeisterter Videospieler-Enthusiast, der aus der Videospielindustrie entlehnt wurde.

In Videospielen bedeutet das Aufsteigen normalerweise, dass dein Charakter stärker und besser wird.

Genau das passiert beim Sprachenlernen, wenn Sie in die Wildnis gehen und die Sprache verwenden.

Obwohl der Begriff etwas willkürlich ist und es keine spezifischen Regeln dafür gibt, wann ein Level-Up stattgefunden hat, macht es Spaß, ein Spielkonzept mit dem Sprachenlernen zu kombinieren.

SEI NICHT SCHÜCHTERN

Um auf das Feld zu gehen und aufzusteigen, musst du Vorsicht walten lassen und deine Schüchternheit vergessen.

Moses empfiehlt, dass Sie der Person, mit der Sie sprechen möchten, eine Frage stellen, zum Beispiel auf Englisch: Wissen Sie, wo ich Olivenöl finde?

Sobald es Kontakt gibt, können Sie beiläufig fragen, woher die Person kommt und ob sie die Sprache dieses Ortes spricht.

Ich persönlich bin ziemlich schüchtern, auf Fremde zuzugehen, aber das Anschauen dieser Videos auf YouTube hat mich neu motiviert, weil ich sehe, dass jemand anderes es tut. Und wie Moses sagt, wenn du es hundertmal getan hast, ist es ein Kinderspiel.

Update: Wenn Sie damit zu kämpfen haben, sollten Sie den Kurs „Say Goodbye To Shy“ ausprobieren.

LERNE DAS SKRIPT

Dies ist ein bisschen ein technischer Punkt, aber der Grund, warum Moses so erfolgreich ist, so viele Sprachen zu sprechen, ist, dass er die Tatsache anwendet, dass fast alle ersten Gespräche einem Skript folgen, das genau die gleichen Fragen und Antworten enthält.

Dies ist vergleichbar mit dem Kurs von Tag 1, den Benny Lewis zuvor durchgeführt hat.

Grundsätzlich lernst du auswendig die Sätze der Sprache, die du am Anfang brauchst. Diese Sätze könnten so etwas sein wie:

– Ich komme aus Dänemark

– Ich lerne Russisch, weil ich es interessant finde

– Russisch ist eine sehr harte Sprache

– Ich lerne seit 6 Monaten

– So weiter und so fort.

Wenn man alle einzelnen Wörter durch Vokabelbildung oder Kurse lernen müsste, dann würde es sehr lange dauern, diese Sätze im Handumdrehen erstellen zu können.

Warum lernen Sie sie nicht einfach von Anfang an, damit Sie die Sprache schon sehr früh sprechen können und so Ihre Motivation enorm steigern können?

Moses hat auf der Grundlage dieses Ansatzes eine Methode namens FLR-METHODE entwickelt, die Ihnen im Grunde genau beibringt, was er tut.

Dies bedeutet, dass die Skripte bereits in praktischen Audio- und Textformaten für Sie geschrieben wurden.

Schauen Sie sich die FLR-Methode an, er hat über 30 verschiedene Sprachkurse zur Auswahl.

VIEL SPAß

Die letzte und wichtigste Lektion ist, einfach Spaß damit zu haben.

Wenn Sie etwas zu einem unterhaltsamen Erlebnis machen, verzehnfachen sich das Lernen und die Motivation, mehr zu lernen.

Wenn Sie Moses ‚Videos sehen, können Sie sicher sein, dass er immer viel Spaß hat.

Die unbezahlbaren Reaktionen von Fremden, wenn sie ihn ihre Sprache sprechen hören, ist es, was ihn antreibt, sagt er. Es macht viel Spaß, und Menschen werden durch Spaß motiviert.

Also geh raus und hab Spaß, der Moses McCormick Weg.

Schauen Sie sich Moses McCormick an

– YouTube-Kanal (sehr zu empfehlen)

– Hauptwebsite

PS. Ich versuche, Moses auf den Podcast zu bekommen, und ich werde auch eine FLR-Methode Überprüfung bald liefern!

Update 2016: Ich habe mehrfach versucht, Moses zu erreichen und ihn dazu zu bringen, in den Podcast zu kommen, aber er hat leider noch nicht auf meine Kommunikation geantwortet.