North

Honokohau Bay liegt 5 Meilen südlich des Flughafens Kona. Von der Honokohau Hafeneinfahrt gehen .9 meilen südlich (links). Park & gehen Sie 200 Meter über die Lava zum Sandstrand / kleine Bucht. Sie sind hier. Schnorcheln Süd & zurück. AUSGUCK! Boote können yo Kokosnuss schneiden! Fahren Sie zur Nordseite des Hafens zum Honokohau / Kaloko National Historical Park. Spazieren Sie am Hafenrand entlang oder auf einem markierten Weg zu einem alten hawaiianischen Fischteich zum Schwimmen oder Schnorcheln — gut für kleine Kinder und Anfänger.
Kekaha Kai State Park ist Sand, Lava & Koralle. Der 1. Eingang befindet sich ein paar Meilen nördlich des Flughafens am Highway 19, über eine raue Lavafeldstraße zu einem großartigen Picknick & Schnorchelplatz. Jugendliche können hier auch BOOGIE spielen. Der 2. Eingang weiter nördlich (am Veterans ‚Cemetery) führt zur Kua Bay, einem wunderschönen weißen Sandstrand zum Schwimmen & Boogie. Früh morgens ist weniger Wind (normalerweise). Park schließt um 4 Uhr. Mittwoch wegen Wartungsarbeiten geschlossen.
Anaeho’omalu Bay (Waikoloa Beach Park) liegt 24,1 Meilen nördlich am Highway 19. Biegen Sie am Waikoloa Beach Drive & links ab.6 Meile bis zum Stoppschild. Geh nach links .3 meile & Park. Schnorcheln Sie überall; Das Barriereriff schützt.
Makaiwa Bay (Mauna Lani Bay Hotel) liegt nördlich des Waikoloa Beach Resort am Highway 19. Biegen Sie auf den Mauna Lani Drive ab und fahren Sie am Kreisverkehr geradeaus (Snorkel Bob’s Mauna Lani befindet sich rechts in den Geschäften @ Mauna Lani). über .01mi., dann rechts in einen kleinen Parkplatz. Folgen Sie dem asphaltierten Weg vorbei an den Toiletten zum Meer. Geh nach links. Vorbei an den Kalahuipua’a Fishponds ist ein Sandstrand (der Beach Club) mit EZ Zugang zu Duschen und Meer. Gut für Anfänger und Fortgeschrittene Schnorchler.
Hapuna State Park ist ein riesiger, weißer Sandstrand 7 Meilen nördlich von Waikoloa am Highway 19. Gehen Sie am Hapuna-Schild links, gehen Sie .4 meilen. & parken. Toller Strand mit fairen Schnorcheln & gute Boogie Wellen, aber große BRANDUNG IM WINTER!#$%^)(?!
Wai’alea Bay im Hapuna Beach State Park, südlich des Parkplatzes an der Old Puako Road; Schatten, ein Sandstrand & ausgezeichnetes Riff. Gut für Anfänger und Fortgeschrittene Schnorchler.
Süden:
White Sands Beach Park alias Disappearing Sands oder Magic Sands liegt 3 Meilen südlich von Snorkel Bobs am Alii Drive. Gefahr! Große Brandung! Strandsand kommt & geht (verschwindet) mit wechselnder saisonaler Wellenwirkung. VORSICHT! Felsen & Surfen kann gefährlich sein. Aber Magic Sands Beach hat großartige Boogie-Wellen südlich von Laaloa Beach. Snorkel ingress & egress ist auch hier. Korallenbögen & Höhlen. Vorsicht Seeigel.
Kahalu’u Beach Park stirbt an Menschen. Das U. von H.. Sea Grant Dept bat jeden Schnorchelladen, diesen Ort heilen zu lassen. Wir bei Snorkel Bob erfüllen. Vermeiden Sie Kahaluu. Wenn Sie gehen müssen, gehen Sie nicht weiter oder berühren Sie Korallen. Gib mir eine Chance.
Kealakekua Bay (Meeresschutzgebiet) ist ein unberührtes Riff & der Ort des Captain Cook’s Monument. Die Bucht ist nur mit Führung zugänglich. Bitten Sie einen meiner Schnorchelberater, Ihren Ausflug nach Kealakekua zu arrangieren.
Pu’uhonua O Honaunau National Historic Park (Zufluchtsort auch bekannt als Two Steps) Fahren Sie südlich von Kailua-Kona etwa 20 Meilen auf dem Highway. 11. Etwa 5 Meilen hinter der Straße nach Kealekekua biegen Sie rechts auf den Highway 160 ab (Achten Sie auf das Schild Pu’uhonua O Honaunau). Am Ende der 160 gehen Sie links in den Nationalpark. BETRETEN Sie DEN PARK NICHT – nehmen Sie das Einwegschild rechts vor dem Tor. Zwei Schritte ist ein kurzer Spaziergang über glatte Lava.
Ho’okena Beach Park (schwimmen & Boogie im Sommer, Schnorcheln im Winter). Ungefähr 25-30 Meilen. südlich auf dem Highway 11. Pass Hwy 160, Pu’u O Honaunau National Historic. Park. Nach dem kleinen Laden auf der linken Seite, gehen Sie rechts zum Beach Park. Am Ende der Straße biegen Sie links zum Strand Parkplatz.
Ihre Schnorchlerkollegen auf dem Great Snorkel Byway kennen noch viele weitere Spots. Immer fragen über die parkplatz, surf, surge, strom, nämlich, & sicherheit.
Osten:
Richardson’s Ocean Park ist ein County Park. Eine Ufermauer folgt einem Großteil der felsigen Küste. Gut zum Schwimmen, Tauchen, Surfen und Picknicken. Rettungsschwimmer, Picknickplätze, Duschen, Toiletten, Parkplätze, Telefone, & Teiche. Gefährliche Wellen, Strömung und Strömung. Am besten rechts vom Parkplatz schnorcheln. Betreten Sie über Sandy Patch. Die meisten Meereslebewesen durch Felsen oder in Gezeitenbecken. Schildkröten! 7 Uhr bis 7 Uhr