257

Ja, du hast mich richtig gehört. Du bist ersetzbar. Und das sollte dir eine Erleichterung sein. Oft haben wir das Gefühl, dass unsere Arbeit so einzigartig ist und dass ohne sie das Unternehmen / die Industrie / die Wirtschaft / die Welt ohne uns auseinanderfallen wird. Ich habe das einmal geglaubt, aber in Wirklichkeit ist das alles eine große Täuschung. Diese Erkenntnis kann zunächst ziemlich deprimierend sein. Ich war für mich. Nach all der Schule und dem Training, schlaflosen Nächten auf Abruf und der Folter meiner Nebennieren, wenn ein großer Felsbrocken auf mich fallen würde Wile E. Coyote style …

Das Leben würde weitergehen. Einige würden trauern, Tränen könnten sogar vergossen werden, als die Leute von meiner übertriebenen Großartigkeit bei meiner Beerdigung sprachen, und dann … würde das Leben weitergehen. Ich würde bei der Arbeit innerhalb weniger Monate durch eine Person mit ähnlicher Ausbildung ersetzt (und vielleicht sogar so gut aussehend). Die Menschen würden in der Pause aufsteigen und die Bedürfnisse der Welt erfüllen, die ich versorgte. Freunde und Familie würden schließlich mit ihrem Leben weitermachen. Innerhalb eines Blinzels der Zeit auf einer kosmischen Skala, leider werde ich vergessen werden.

Du bist nichts Besonderes. Du bist keine schöne und einzigartige Schneeflocke. Du bist die gleiche zerfallende organische Substanz wie alles andere. Wir sind alle Teil des gleichen Komposthaufen. Wir singen alle, alle tanzen Mist der Welt.

Danke Tyler Durden. Ich gebe es zu; Ich litt einmal an ‚Special Snowflake Syndrome‘. Schließlich werden uns diese Ideen vom ersten Tag an von unseren Eltern, Lehrern und sogar (vielleicht am heimtückischsten) von Werbetreibenden in den Kopf gebohrt. Komm gib es zu, diese clevere Werbung machen Sie verdammt einzigartig fühlen. Es gibt niemanden wie dich; du bist 1 zu einer Million!’*

Denken Sie daran, wenn jeder etwas Besonderes ist, ist es niemand.

Scheiße! Ich dachte, dieser Blog war über Glück? Das klingt nach ziemlich negativem Zeug. Vielleicht sollte diese Website Der deprimierende und melancholische Philosoph genannt werden.

Nun, bevor wir die Country-Musik und Bourbon ausbrechen lassen Sie uns sehen, wie wir diese Informationen zu unserem Vorteil nutzen können. Ich war anfangs ein wenig deprimiert, als ich merkte, dass ich nicht der einzigartige kleine Schmetterling war, den meine Eltern mir sagten, aber je mehr ich darüber nachdachte, Ich erkannte, dass dies tatsächlich eines der befreiendsten und wichtigsten Konzepte war, über die ich gestolpert bin. Wir haben mehr Freiheit als wir denken, weil die Welt in unserer Abwesenheit nicht auseinanderfallen wird. Wenn die Welt aufgrund meiner Entscheidungen nicht auseinander fällt, habe ich keinen Grund, mich schuldig zu fühlen oder mich für die Entscheidungen zu schämen, die ich treffe.

Warum wird die Welt nicht auseinanderfallen?

Der Mensch war in den letzten tausend Jahren die erfolgreichste und dominanteste Spezies auf diesem Planeten und hat unseren Fußabdruck auf fast jede mögliche Umgebung ausgeweitet. Dafür gibt es viele Gründe, aber die vielleicht größten sind unsere Fähigkeit, zusammenzuarbeiten, um ein größeres Ziel zu erreichen, und die Beständigkeit unseres Wissens durch den Einsatz von gesprochener und geschriebener Sprache. Im Gegensatz zu anderen Arten können wir uns durch etwas anderes als natürliche Selektion durch Genetik an eine sich verändernde Welt anpassen – ein notorisch langsamer und chaotischer Prozess. Das ist es, was den Menschen zu einer so dominanten Kraft in der Welt macht, unsere Widerstandsfähigkeit, Ausdauer und Flexibilität.

Dies bedeutet, dass Familie, Gemeinschaft und vor allem (Sarkasmus) das Unternehmen, für das Sie arbeiten, ohne Sie überleben werden. Es wird sich weiterentwickeln und anpassen. Es mag kreative Zerstörung geben, aber die Welt wird weitergehen. Du bist egal. Es ist mir egal, ob Sie ein Diktator eines kleinen Landes oder CEO einer Organisation sind, die das nächste Widget hervorbringen wird, das den Lauf der Menschheit verändern wird.

Ich weiß, dass dieses Zeug irgendwie kontraintuitiv und falsch klingt, denn wenn Steve Jobs sein Ding nicht gemacht hätte, hätten wir keine Smartphones und iWatches, oder? Was ist mit Mutter Theresa, Gandhi und dem Mann, der Google erfunden hat? Sicherlich sind sie nicht austauschbar!

Falsch. Sie sind genauso austauschbar wie Sie. Die Menschen scheinen nur so wichtig, weil ein sehr wichtiger kognitiver Fehler ‚Survivorship Bias‘ genannt. Wir können nur eine Realität sehen, weil es nur eine Realität gibt. Wir sehen den einzigen Faden der Existenz, der überlebt hat und können uns daher keinen anderen vorstellen. Dies lässt all diese großartigen Menschen äußerst wichtig und unersetzlich erscheinen, wenn sie tatsächlich nur überlebt haben. Was nicht bekannt ist, ist, wie sich die Dinge entwickelt hätten, wenn sie einfach aufgehört hätten, das zu tun, was sie taten, und beschlossen hätten, einen anderen Weg einzuschlagen. Vielleicht kündigte Steve Jobs seinen Computerjob im Alter von 30 Jahren und gründete eine kleine Firma, die erstklassige Informationen über die Aufzucht von Lamas lieferte. Vielleicht wird das Smartphone und Tablet nie erfunden. Mist! Was um alles in der Welt würden wir tun!?!

llamas-97337_1280

Nun, ein anderer Unternehmer oder ein anderes Unternehmen hätte in diesem Vakuum gediehen und etwas anderes entwickelt. Die Investitionen und Ressourcen, die in iPhones flossen, wären in etwas anderes geflossen. Wer weiß, vielleicht ist es sogar cooler als das, was wir jetzt haben. Vielleicht hätten wir alle USB 6-Anschlüsse auf der Rückseite unserer Schädel und würden uns direkt an ein großes matrix-ähnliches Bewusstsein anschließen. Wahrscheinlich nicht … aber wir werden es nie sicher wissen. Es ist auch unmöglich zu wissen, dass Steve Jobs nicht etwas noch Erstaunlicheres getan hätte als das, was er bei Apple getan hat. Vielleicht hätte er ein Unternehmen gegründet, das die Lamaindustrie revolutionierte und gleichzeitig das Problem der Lebensmittel, des Transports und des erschwinglichen, aber warmen und atmungsaktiven Pullovers der Welt löste.

Mein Punkt ist, dass die Welt, egal welchen Job Sie jetzt haben, das, was Sie tun, ersetzen oder eine Alternative finden kann, ohne einen Schlag zu verpassen. Die Natur verabscheut ein Vakuum. Wenn das, was du getan hast, wertvoll und großartig war, wird jemand anderes lernen, es zu tun, weil die Menschen unerbittlich nach Fortschritt streben. Es gibt 7,3 Milliarden von uns, die herumwandern und bereit sind, die Lücke zu schließen.

Nun, das ist ziemlich radikal für einige zu akzeptieren, so lassen Sie mich etwas klären, wie Sie diese wütenden Antworten im Kommentarbereich eingeben.

Du bist absolut ersetzbar und unnötig für ‚die Welt‘, aber du bist alles und unersetzlich für ‚deine Welt‘. Hier gibt es einen großen Unterschied. Jeder von uns steht im absoluten Zentrum unseres Universums. Jeder Gedanke, jede Emotion und jeder Wunsch, den du hast, beinhaltet diesen kleinen matschigen kleinen grauen Fleck, der in deinem Schädel ist. Deshalb fühlen wir uns so wichtig, weil wir in unseren eigenen persönlichen Welten wichtig sind. Denken Sie daran, wenn Ihnen das nächste Mal jemand sagt, dass Sie nicht ersetzbar sind. Es ist ihre Welt, nicht deine, aus der das kommt. Das Verständnis dieses Konzepts kann es einfacher machen, Nein zu Verpflichtungen zu sagen, die nicht zu Ihnen passen.

Hören Sie niemandem zu, der das Argument verwendet, dass Sie weiterarbeiten sollten, bis Sie 65 Jahre oder älter sind, weil Sie der Welt etwas schulden. Was noch wichtiger ist, höre nicht auf die Stimme in deinem Kopf, die dir sagt, du sollst weiterarbeiten, weil du ’notwendig‘ bist und du wirst ‚die Leute im Stich lassen‘, wenn du aufhörst. Du bist ersetzbar. Du bist egal. Wiederhole dieses Mantra.

Arbeite, weil das, was du tust, für dich von Bedeutung ist und dir Freude bereitet. Wenn Ihr Job dies nicht tut, dann arbeiten Sie gerade lange genug, um finanziell frei zu werden und etwas zu tun, das Ihnen Freude bereitet (wie Lama-Landwirtschaft). Wenn Sie Ihren Job wirklich hassen, sollten Sie vor der finanziellen Unabhängigkeit aufhören und etwas anderes tun. Erschaffe etwas Sinnvolles. Das Leben ist zu kurz.

Welche einzigartigen Fähigkeiten und Talente du auch hast, deine Welt braucht sie, aber die Welt wird in Ordnung sein, egal was passiert.

Viele Menschen werden sich einfach weigern, dies zu glauben. Schon gut. Wir können nicht jeden von der Matrix trennen. Es existiert aus einem bestimmten Grund. Wie gesagt, diese Idee widerspricht unserer Intuition und widerspricht allem, was uns beigebracht wird, aber wenn Sie diese kleine Wahrheit akzeptieren und Ihre Denkweise ändern, werden Sie frei.