In den letzten Jahren gab es viele Studien über die Auswirkungen einer guten Haltung gegenüber einer schlechten Haltung. In diesen Studien haben Wissenschaftler und Ärzte herausgefunden, dass die Körperhaltung die Stimmung, das Gedächtnis, die Energie und den Schmerz beeinflussen kann. Mit anderen Worten, Haltung kann unser Leben sowohl körperlich als auch geistig beeinflussen. Es mag verrückt erscheinen, dass etwas so Einfaches einen so großen Einfluss auf Ihr Leben haben kann, aber werfen wir einen weiteren Blick darauf, warum.

Wie schlechte Körperhaltung Rückenschmerzen verursacht

Wie kann sich die Körperhaltung also direkt auf Ihren Rücken auswirken? Nun, ein paar Stunden Hinlegen verursachen möglicherweise keine Schmerzen, aber im Laufe der Zeit belastet eine schlechte Haltung Ihre Wirbelsäule stark. Wenn die Wirbelsäule belastet wird, verändert sich die Wirbelsäule anatomisch. Dies bedeutet, dass die Wirbelsäule nicht mehr so geformt wird, wie es für einen menschlichen Körper am besten ist. Eine degenerierte oder nicht ausgerichtete Wirbelsäule kann auch Probleme mit Muskeln, Bandscheiben und umgebenden Gelenken verursachen. Sogar Nerven können schließlich stark betroffen sein.

Was ist eine gute Körperhaltung?

Auch wenn es so klingt, als ob es offensichtlich sein sollte, verstehen nur sehr wenige Menschen genau, was eine gute Haltung ist. Es kann viel komplizierter sein, als Sie denken, aber wenn Sie anfangen, eine gute Haltung einzunehmen und die richtigen Schritte zu unternehmen, wird es schließlich zur zweiten Natur.

Achten Sie beim Gehen darauf, geradeaus zu schauen und den Kopf gerade über der Wirbelsäule zu halten. Gehen Sie ohne herabhängende Schultern hoch und landen Sie auf Ihrer Ferse, bevor Sie sich nach vorne an die Vorderseite Ihres Fußes rollen.

Achten Sie beim Sitzen darauf, dass Ihr Rücken gerade an dem Stuhl anliegt, auf dem Sie sitzen, und Ihre Schultern ebenfalls mit dem Kopf in Höhe Ihrer Wirbelsäule liegen, genau wie beim Gehen. Halten Sie die Arme an den Ellbogen in einem Winkel von 90 ° gebeugt, wenn Sie am Schreibtisch sitzen. Halten Sie sie immer mit den Hüften oder über den Hüften, aber niemals darunter. Stellen Sie sicher, dass die Füße flach auf dem Boden bleiben, und wenn Sie es nicht erreichen können, investieren Sie in eine Fußstütze.

Linderung von Rückenschmerzen

  1. Durch eine gute Körperhaltung wird sichergestellt, dass die natürlichen Krümmungen Ihrer Wirbelsäule so bleiben, wie sie sein sollen. Dies verhindert, dass Ihre Wirbelsäule beschädigte Bandscheiben hat, die eingeklemmte und eingeklemmte Nerven verursachen können.
  2. Eine gute Körperhaltung schont die Rückenmuskulatur. Wirbelsäulenverletzungen und Schmerzen führen häufig dazu, dass sich die Muskeln entweder ungewöhnlich straffen oder auf eine Weise ziehen, die starke Schmerzen verursacht.
  3. Studien haben gezeigt, dass eine gute Körperhaltung die Hormone erhöht, die Sie glücklich machen, und dabei hilft, Ihre anderen Hormone auszugleichen.

Kontaktieren Sie uns

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, Rückenschmerzen zu lindern? Wenn Sie weitere Informationen zur Linderung Ihrer Rückenschmerzen wünschen oder einen Termin vereinbaren möchten, wenden Sie sich an die nächstgelegene medizinische Klinik von Questcare.