Fanny ElsslerFanny Elssler
Österreichische Tänzerin
1810 – 1884 n.Chr.

Fanny Elssler, eine österreichische Tänzerin, geboren in Wien. Von frühester Kindheit an wurde sie bei ihrer Schwester Therese für das Ballett ausgebildet.

Sie trat erstmals 1827 in Neapel auf, was 1830 zu einem Engagement in Berlin führte. Dies war der Beginn einer Reihe von Triumphen für ihre persönliche Schönheit und ihren Charme und für ihre Fähigkeit zu tanzen.

Nachdem sie in Berlin und Wien viele Herzen erobert hatte, trat sie 1834 an der Pariser Oper auf, einem Schritt, dem sie wegen Taglionis Vormachtstellung auf der Bühne mit großer Sorge entgegenblickte. Das Ergebnis war jedoch die vorübergehende Sonnenfinsternis von Taglioni, der, obwohl der feinere Künstler der beiden, nicht mit Fannys persönlicher Faszination konkurrieren konnte.

1840 segelte sie mit ihrer Schwester nach Amerika, wo sie ungewohnte Begeisterung auslöste.

Nach zwei Jahren ungemischten Erfolgs kehrten sie nach Europa zurück, und 1845 zog sich Fanny Elssler, nachdem sie ein Vermögen angehäuft hatte, von der Bühne zurück und war fast fünfundsiebzig, als sie im November 1884 in Wien starb.

~*~