Barcelona schlug Granada 4-0 in der 2020-21 La Liga, um ihren Siegeslauf in der Liga auf drei Spiele auszudehnen und den Druck auf beide Madrider Seiten aufrechtzuerhalten.

Lionel Messi und Antoine Griezmann trafen jeweils zweimal, als Jesus Vallejo spät in der zweiten Halbzeit für die Gastgeber geschickt wurde.

Advertisement
Ad

Die Blaugrana waren von Beginn an die bessere Mannschaft und beendeten das Match mit einem Mammutbesitz von 73% und fast dreimal so vielen Pässen wie die Rojiblancos.

Barcelona ist nur noch zwei Punkte von Titelverteidiger Real Madrid entfernt, der nur Stunden später nach Osasuna reist, während Ronald Koemans Mannschaft im neuen Jahr ihren Aufwärtstrend fortsetzt.

In diesem Sinne hier die Spielerbewertungen für Barcelona:

Marc-Andre ter Stegen – 7.5/10

Für Marc-Andre Ter Stegen war es erneut eine weiße Weste, da der Deutsche von der Heimmannschaft kaum in Aktion gebracht wurde.

Werbung
Anzeige

Sergino Dest – 7/10

Sergino Dest entwickelt sich schnell zu einem Schlüsselspieler für die Blaugrana und gegen Granada. er erinnerte erneut an seine Bedeutung für den Verein, indem er eine erstklassige Leistung erbrachte.

Oscar Mingueza – 7/10

Werbung
Anzeige

Oscar Mingueza behauptete sich gut gegen Roberto Soldado und hielt ihn den größten Teil des Spiels ruhig. Mingueza hatte auch die erfolgreichsten Pässe aller Barcelona-Startspieler mit 97%.

Samuel Umititi – 6/10

Für Samuel Umtiti war es nicht die denkwürdigste Rückkehr in die Aufstellung von Barcelona, da der Franzose größtenteils rostig aussah, was angesichts der langen Zeit, für die er unterwegs war, verständlich ist.

Anzeige
Anzeige

Jordi Alba – 6.5/10

Jordi Alba schien wieder bei seinem gewohnten Selbst zu sein und fuhr häufig vorwärts, um dem Angriff von Barcelona einen zusätzlichen Vorteil zu verleihen. In den letzten Momenten des Spiels verpasste er jedoch eine große Chance, in die Torschützenliste aufgenommen zu werden.

Frenkie de Jong – 7/10

Frenkie de Jong stand im Mittelpunkt von allem Guten, das aus Barcelona kam, da der junge Niederländer sich gut mit seinen Teamkollegen verband und auch den Ball aus engen Räumen herausholte, indem er eine enge Kontrolle zeigte.

Sergio Busquets – 7/10

Sergio Busquets hatte Glück, im Vorfeld von Lionel Messis erstem Tor einen klaren Handball zu spielen, da der Schiedsrichter nicht einmal den VAR konsultierte. Ansonsten war es eine ordentliche Leistung des Veteranen.

Pedri – 7/10

Es war eine weitere sichere Leistung des jungen Pedri, der seinen Wunsch zeigte, sich auf das Geschehen einzulassen, und auch in der Eröffnungsstrophe einige Chancen schuf.

Ousmane Dembele – 6/10

Ousmane Dembele hielt den Ball gut und schuf Platz für seine Teamkollegen, war aber keine direkte Bedrohung für Granada.

Werbung
Anzeige

Lionel Messi – 8/10

Für diejenigen, die das Gefühl hatten, dass Lionel Messi sich nicht mehr darum kümmert und es satt hat, für Barcelona zu spielen, war seine Leistung gegen Granada ein massiver Reality-Check.

La Pulga riss Granada mit einer Quickfire-Klammer, die einen üppigen Freistoß unter der Wand beinhaltete, in Stücke, um den Gipfel der La Liga-Scoring-Charts für die Saison zu erklimmen.

Antoine Griezmann – 8/10

Antoine Griezmann hatte Glück mit seinem ersten Tor, als Soldados schlechte Freigabe den Franzosen auf der Seite hielt.

Nachdem er seine Torjäger-Dürre beendet hatte, folgte der Stürmer von Barcelona nach der Pause mit einer großartigen Anstrengung, um seine Bilanz in der Nacht zu verdoppeln.

Werbung
Anzeige

Bewertungen von Barcelona-Ersatzspielern

Martin Braithwaites Läufe durch das Zentrum waren ein großer Grund zur Sorge für die Heimmannschaft, für die Vallejo beim Versuch, ihn aufzuhalten, abgewiesen wurde.

Miralem Pjanic – 6/10

Miralem Pjanic kam neben Braithwaite, war aber im Spiel weitgehend anonym. Er schlug auch einen einfachen Freistoß direkt in die Granada-Mauer.

Francisco Trincao – 6/10

Francisco Trincao kam in der 73.Minute für Pedri und kombinierte einmal gut mit Griezmann.

Riqui Puig – 7/10

Trotz seiner begrenzten Spielzeit zeigte Riqui Puig, warum er es verdient hat, öfter für Barcelona zu starten, und zeigte eine fleißige Leistung, die Koeman überzeugen könnte.

Junior Firpo – 6/10

Junior Firpo ersetzte Dest für die letzten zehn Minuten des Spiels, aber er bekam selten einen Hauch von Ball gegen Granada.

Anzeige
Anzeige

Veröffentlicht 10 Jan 2021, 01:55 IST