Was tun, wenn Ihre Zahnseide aufgehängt oder stecken bleibt. | So verwalten Sie Bereiche, die leicht bluten oder empfindlich sind.

Zahnseide kann schwierig genug sein, ohne sich mit Stellen auseinandersetzen zu müssen, an denen Ihre Zahnseide stecken bleibt oder Fetzen, oder Bereichen, die leicht bluten oder zart sind.

Auf dieser Seite wird erläutert, warum diese Art von Problemen auftritt und was dagegen getan werden muss.

A) Bereiche, in denen Ihre Zahnseide reißt oder stecken bleibt.

Zugrunde Liegende Bedenken.

Alle Stellen zwischen Ihren Zähnen, an denen Sie Ihre Zahnseide nicht frei herumschieben können, sind im Allgemeinen mit zwei Problemen verbunden.

  • Zumindest kann der Bereich nicht gründlich gereinigt werden. Und trotz der Tatsache, dass wir hier das Wort Minimum verwendet haben, ist dies ein großes Problem und Anliegen.
  • Als auffälligere Komplikation kann Ihre Zahnseide beim Versuch, den Bereich mit Zahnseide zu behandeln, zerkleinern, brechen oder hängen bleiben.

    Während das, was Sie erleben, hoffentlich nur eine geringfügige Unannehmlichkeit ist, kann diese Art der Störung in den extremsten Fällen alle Ihre Zahnseideaktivitäten zum Erliegen bringen. Und wenn sich während der Episode ein Teil Ihres Zahns gelöst hat (normalerweise die Zahnrestauration), kann dies sogar einen Ausflug in die Zahnarztpraxis erforderlich machen.

Zugrunde liegenden Ursachen.

Für die meisten Menschen ist es wahrscheinlich ziemlich offensichtlich, dass diese Art von Situation durch eine Art Unregelmäßigkeit (Rauheit, scharfe Kante, zusätzliches Volumen) verursacht wird, die mit den Oberflächenkonturen des Zahns verbunden ist.

  • Die Unregelmäßigkeit kann vollständig auf den Zahn selbst beschränkt sein (ein gebrochener Zahn, eine durch Karies beschädigte Oberfläche).
  • Es könnte sich um Zahnablagerungen (Zahnstein /Zahnstein) am Zahn handeln.
  • Die Unregelmäßigkeit kann mit der Zahnrestauration zusammenhängen (siehe unten für Beispiele und Details).

Was Sie bemerken, hat möglicherweise eine lange Geschichte oder ist etwas, das sich erst kürzlich entwickelt hat.

Trotz allem, was Sie vielleicht denken oder erfahren haben, gibt es an diesen Problembereichen nichts Übliches, Übliches oder Akzeptables. Es sollte eine dauerhafte Lösung gesucht werden (wie unten beschrieben). Andernfalls führt dies nur zu Zahnproblemen (häufig Karies oder Zahnfleischerkrankungen).

1) Temporäre Lösungen.

Hier sind zwei Tipps, die Ihnen helfen können, mit dieser Art von Schwierigkeiten umzugehen, bis Sie mit Ihrem Zahnarzt einen Termin vereinbaren können, damit er eine dauerhafte Lösung finden kann.

a) Lassen Sie einfach die Zahnseide los.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Problem nur auftritt, wenn Sie versuchen, die Zahnseide zwischen den Zähnen zu entfernen, versuchen Sie dies.

  • Ziehen Sie die Zahnseide nach der Reinigung eines Bereichs nicht durch die Kontaktstelle zurück, sondern lassen Sie einfach ein Ende los und ziehen Sie es zur Seite heraus. Es wird normalerweise leicht durchziehen.
b) Versuchen Sie, eine andere Art von Zahnseide zu verwenden.

Einige Arten von Zahnseide sind anfälliger für Hängenbleiben oder Schreddern auf rauen Zahnoberflächen.

  • Zum Beispiel ist gewachste Zahnseide im Gegensatz zu ungewachster Zahnseide in der Regel weniger wahrscheinlich, dass sie sich verfängt oder ausfranst.
  • Versuchen Sie, eine Zahnseide aus Teflon zu kaufen. Diese Art von Zahnseide wird normalerweise nicht zerkleinert, und wenn sie sich zwischen Ihren Zähnen verfängt, bricht sie normalerweise und löst sich, anstatt stecken zu bleiben.

    Marken von teflon zahnseide gehören Glide® und Satin®. Generische Marken gibt es auch.

Ein Überhang an einer Zahnfüllung, der die Zahnseide beeinträchtigt.

( Wenn unsere Animation nicht abgespielt wird, finden Sie hier die Lösung.)

2) Dauerhafte Lösungen für Orte, an denen Zahnseide stecken bleibt oder Fetzen.

a) fehlerhafte Zahnrestaurationen ersetzen lassen.

Eine scharfe Kante oder raue Oberfläche, die Teil einer Zahnkrone oder -füllung ist, kann dazu führen, dass Zahnseide bricht, zerkleinert oder stecken bleibt. Sie müssen Ihren Zahnarzt sowohl für eine Diagnose als auch für ein Heilmittel konsultieren.

Bei der Inspektion können sie feststellen, dass Ihre fehlerhafte oder verschlechterte Restauration ersetzt werden muss. In anderen Fällen kann Ihr Zahnarzt die fehlerhafte Kante einfach mit seinem Bohrer trimmen oder polieren, damit sie glatter wird.

Zu Ihrer Information: Zahnärzte bezeichnen den Teil einer Zahnrestauration, der sich über die Konturen ihres Zahns hinaus erstreckt (und daher die Zahnseide stört), als „Überhang.“ (Siehe Abbildung.)

Zahnschäden durch Karies können die Zahnseide erschweren.

( Wenn unsere Animation nicht abgespielt wird, finden Sie hier die Lösung.)

b) Lassen Sie Karies reparieren und Zahnsteinablagerungen entfernen.

Zahnpathologie kann auch die Ursache für Unregelmäßigkeiten der Zahnoberfläche sein.

Zahnstein.

In einigen Fällen kann sich Zahnstein (Zahnstein) auf der Zahnoberfläche bis zu dem Punkt gebildet haben, an dem seine Masse oder Oberflächenrauhigkeit die Zahnseide beeinträchtigt.

Wenn dies in Ihrer Situation der Fall ist, müssen Sie eine Zahnreinigung einplanen, damit Ihr Zahnarzt oder sein Hygieniker sie abkratzen kann.

Karies.

Wie in unserer Animation gezeigt, kann die Bildung eines Hohlraums eine Unregelmäßigkeit in der Oberfläche oder den Konturen eines Zahns verursachen, die es schwierig oder sogar unmöglich macht, Zahnseide zu verwenden.

Die Reparatur der Kavität verhindert nicht nur, dass die auftretenden Zahnschäden noch umfangreicher werden, sondern die platzierte Füllung stellt auch Ihre Fähigkeit zur Zahnseide wieder her und beugt zukünftigen Problemen vor.

Plaque-Akkumulation an und unter dem Zahnfleischrand verursacht Zahnfleischbluten und Empfindlichkeit.

( Wenn unsere Animation nicht abgespielt wird, finden Sie hier die Lösung.)

B) Bereiche, die leicht bluten oder zart sind.

Zahnärzte und Hygieniker hören manchmal ihre Patienten sagen, dass sie keine Zahnseide verwenden, weil sie „ihr Zahnfleisch schneidet und sie bluten lässt.“

Und für die meisten Mitglieder der zahnärztlichen Gemeinschaft sind ihre Gedanken im Gegenzug einfach, dass die Person, die die Aussage macht, keine Vorstellung davon hat, warum ihr Zustand überhaupt existiert.

Die richtige Erklärung für diese Art von Szenario ist nicht, dass die Zahnseide das Problem verursacht hat. Stattdessen ist es, dass Zärtlichkeit und Blutungen Anzeichen einer Zahnfleischentzündung sind, eine Bedingung, die das Ergebnis von nicht regelmäßig genug und / oder effektiv Zahnseide ist.

Die benötigte Lösung.

Wie gerade gesagt, anstatt ein Grund zu sein, keine Zahnseide zu verwenden, sind diese Symptome der genaue Grund, warum eine Person Zahnseide verwenden sollte (und wahrscheinlich öfter und fleißiger). Hier finden Sie Anweisungen für die Technik, die Sie verwenden sollten.

Was zu beachten ist.

Am Anfang müssen Sie möglicherweise besonders vorsichtig oder sanft sein, wenn Sie diese Bereiche mit Zahnseide behandeln. Aber die gründliche Reinigung zwischen den Zähnen ist die einzige Lösung, die Ihrem Zahnfleisch hilft, zu heilen und wieder normal zu werden.

Wenn der Heilungsprozess stattfindet und die Entzündung in Ihrem Zahnfleisch nachlässt, sollten Sie immer weniger Blutungen und Druckempfindlichkeit bemerken, bis zu dem Punkt, an dem Sie diese Symptome überhaupt nicht mehr bemerken.

Wenn Sie keine Verbesserung bemerken.

Wenn Sie nach einer Zeit des fleißigen Zahnseidens immer noch dieselben Symptome bemerken, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Zahnarzt vereinbaren, damit dieser Ihre Situation beurteilen kann.

Es ist möglich, dass Sie einfach eine gute Zahnreinigung benötigen, um den Zahnstein auf Ihren Zähnen zu entfernen, den Ihre Zahnseide nicht kann. In schwereren Fällen kann eine Behandlung von Zahnfleischerkrankungen erforderlich sein, bevor Ihr Gewebe wieder gesund werden kann.