Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Disclosure Policy.

Leichterer chinesischer Hühnersalat | gimmesomeoven.com

Ich bekomme immer eine kleine Magengrube, wenn eine dieser dramatischen Restaurant-Enthüllungen online oder in den Nachrichten auftaucht. Du weißt, wovon ich rede. Ein Bild von einem schönen grünen Salat oder einem leichten Sandwich wird gezeigt, aber dann kommt der Ansager mit seiner dunklen und beängstigenden „Mwahaha“ -Stimme und fordert heraus: „Weißt du, was du isst?“ Dum..dum..DUM!!!!

Ok, zu diesem Zeitpunkt im Leben weiß ich, dass die meisten gesünder anmutenden Optionen in Restaurants oft weniger als solche sind. Aber ab und zu bin ich immer noch hin und weg von den Nährwertangaben. Und meistens gewinnen große, schöne Salate die Preise für die meisten Fette und Kalorien. Ich erinnere mich, als ich kürzlich die Nährwertangaben für einen meiner asiatischen Lieblings-Hähnchensalate einer großen bekannten Restaurantkette nachgeschlagen habe, es erzielte satte 98 Gramm Fett. Nein, kein Tippfehler da. 98, Leute!!!!

Gah. Deshalb mag ich Salate zu Hause!

Also für alle anderen da draußen, die chinesische Hühnersalate mögen, freue ich mich heute, mit Ihnen ein leichteres chinesisches Hühnersalatrezept zu teilen. Kein gebratenes Huhn, knusprig gebratene Wontons oder schwere Erdnuss-y Dressing hier. Nur viele Grüns und Gemüse geworfen mit mariniertem Huhn und Mandeln, gekrönt mit einer leckeren Sesam-Ingwer-Vinaigrette. Schnell, einfach und voller Geschmack können Sie sich gut fühlen. Genau so, wie ich es mag.

Ich stimme dafür, dass wir die Nummer 98 für Boybands belassen. 😉

 Leichter Chinesischer Hühnersalat / gimmesomeoven.kom

Drucken

Beschreibung

Eine leichtere Version des allseits beliebten chinesischen Hühnersalats!

Maßstab1x2x3x

Zutaten

Salatzutaten:

  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen ohne Haut
  • 3 EL. sojasauce
  • 2 EL. reisweinessig
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL. olivenöl
  • 1 Kopf Römersalat, geschreddert
  • 4 Tassen geschredderter Rotkohl
  • 1 Tasse Edamame
  • 2/3 Tasse geschredderte Karotten
  • 1/2 Tasse Chow mein Nudeln
  • 1/4 Tasse geschnittene Mandeln, geröstet
  • Sesam-Ingwer-Vinaigrette (siehe Zutaten unten)

Sesam Ingwer Vinaigrette Zutaten:

  • 1/4 tasse Gemüse oder Olivenöl
  • 3 EL. honig
  • 2 EL. reisweinessig
  • 1 EL. geriebener frischer Ingwer
  • 1 EL. sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 TL. sriracha-Chilisauce (optional)
  • 1 TL. sesamöl
  • Prise Salz und Pfeffer

Anleitung

Um den Salat zu machen:

  1. Kombinieren Sie Hähnchenbrust, Sojasauce und Reisweinessig in einer großen Schüssel oder einem Druckverschlussbeutel und lassen Sie sie mindestens 15 Minuten im Kühlschrank marinieren. Nehmen Sie das Huhn aus der Marinade und würzen Sie beide Seiten jeder Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer.
  2. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Kochen Sie das Huhn für 4 Minuten pro Seite oder bis das Huhn durchkocht ist und innen nicht mehr rosa ist. Entfernen und mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Dann in dünne Streifen schneiden.
  3. In einer großen Schüssel Romaine, Rotkohl, Edamame, Karotten, Hühnchen, Chow Mein Nudeln und Mandeln miteinander vermischen. Werfen Sie mit Ihrer gewünschten Menge Vinaigrette. Sofort servieren.

Für die Vinaigrette:

  1. Alle Zutaten verquirlen, bis sie vermischt sind. Sie können mehr Sriracha für einen zusätzlichen Kick hinzufügen.

 Leichterer chinesischer Hühnersalat | gimmesomeoven.com

 Leichterer chinesischer Hühnersalat | gimmesomeoven.com

 Leichterer chinesischer Hühnersalat | gimmesomeoven.com