Nichteinhaltung einer angemessenen Kontrolle

Die Ursache vieler Unfälle wird als Nichteinhaltung einer angemessenen Kontrolle durch den Fahrer angesehen. Dies bedeutet, dass die Person während des Betriebs nicht in der Lage war, die Kontrolle über ihr Fahrzeug zu behalten, was sich selbst und andere gefährden kann.

Der Ohio Revised Code 4511.202 Betrieb ohne angemessene Kontrolle über Fahrzeug, Wagen oder Straßenbahn besagt: „Niemand darf ein Kraftfahrzeug, einen spurlosen Wagen, eine Straßenbahn, einen landwirtschaftlichen Traktor oder einen landwirtschaftlichen Traktor betreiben, der eine Einheit landwirtschaftlicher Maschinen auf einer Straße, Autobahn oder einem Grundstück, das der Öffentlichkeit für den Fahrzeugverkehr zugänglich ist, abschleppt, zieht oder auf andere Weise zieht, ohne eine angemessene Kontrolle über das Fahrzeug, den Wagen, die Straßenbahn, den landwirtschaftlichen Traktor oder die Einheit landwirtschaftlicher Maschinen zu haben.“

Versagen, die Kontrolle zu behalten

Der obige Auszug aus dem Ohio Revised Code ist ein ziemlicher Schluck. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass eine Person kein Kraftfahrzeug betreiben darf, wenn sie keine angemessene Kontrolle darüber behalten kann. Wenn jemand dagegen verstößt, wird er für schuldig befunden, ein solches Fahrzeug ohne Kontrolle betrieben zu haben, was als geringfügiges Vergehen angesehen wird.

Von einem anderen Fahrer verletzt

Wenn Sie in einen Autounfall verwickelt waren, der dadurch verursacht wurde, dass der andere Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug nicht in angemessener Weise behalten hat, ist es wichtig, dass Sie sich von einem Anwalt beraten lassen. Wann immer jemand einen Personenschadenanspruch verfolgt, ist der beste Rat, den unsere Anwälte geben können, die Vertretung eines Fachmanns zu suchen. Es gibt viele verschiedene Dinge, die mit solchen Fällen verbunden sind, die es notwendig machen, einen Anwalt zu haben, der Sie führt, sowie bestimmte Aspekte zu übernehmen, wie die Kommunikation mit der Versicherungsgesellschaft.

Wenn Sie in einen Autounfall verwickelt waren und sich fragen, welche rechtlichen Schritte Sie unternehmen sollten, kann das Ohio Accident Book als sehr hilfreicher Leitfaden dienen. Dieses Buch wurde speziell für Autounfallopfer und ihre Familien geschrieben, um sie durch den rechtlichen Prozess zu führen und die Schritte zu erläutern, die mit Autounfallansprüchen verbunden sind. Das Buch enthält auch Tipps, die dem verletzten Opfer helfen sollen, die günstigste Lösung zu erhalten. Bestellen Sie ein kostenloses Exemplar auf unserer Website oder rufen Sie unser Büro unter 800.637.8170 an.

Wenn Sie Fragen zu einer Autounfallverletzung haben oder Ihr Angehöriger in einen Autounfall verwickelt war, können Sie sich gerne an unser Büro wenden. Telefonisch unter 800.637.8170 haben Sie die Möglichkeit, Ihren Unfall mit einem Anwalt zu besprechen und eine kostenlose Fallbewertung zu erhalten.