Der Frühling ist da! Dank all der starken Regenfälle, die Südkalifornien erhalten hat, gibt es überall verstreute Wildblumenfelder! Hier sind die Top 5 Orte, an denen Sie die Superblüte erkunden können:

Anza Borrego State Park

In dieser Wüste gibt es mehr Wunder, als man im Leben sehen könnte, einschließlich Wildblumen, die normalerweise Ende Februar oder Anfang März in Kraft treten. Kakteensorten blühen in allen Höhenlagen, aber zu unterschiedlichen Zeiten, und für Wildblumenliebhaber sind sie der wahre Preis.

Joshua Tree Nationalpark

Der Joshua Tree Nationalpark ist ganzjährig geöffnet. Es gibt nur wenige Einrichtungen innerhalb des Parks etwa 800.000 Hektar, so dass Joshua Tree eine echte Wüste Wildnis nur wenige Stunden außerhalb von Los Angeles, San Diego, Las Vegas und Phoenix. Etwa 2,8 Millionen Besucher kommen jedes Jahr in den Park, um Aktivitäten wie Wandern, Camping, Fotografieren, Klettern und einfach die ruhige Wüstenlandschaft zu genießen. Die Hauptsaison in Joshua Tree dauert von Oktober bis Mai.

Walker Canyon, Lake Elsinore

Im Lake Elsinore blühen Mohnteppiche im ganzen Tal! Die Super Bloom 2019 im Walker Canyon ist ein Naturphänomen, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht und die extreme Schönheit des Lake Elsinore demonstriert.

Antilopen-Tal Kalifornischer Mohn Reserve

Jedes Frühjahr erwacht das Antelope Valley California Poppy Reserve mit den saisonalen Überraschungen des Graslandlebensraums der Mojave-Wüste zum Leben. Dauer und Intensität der Farben und Düfte variieren von Jahr zu Jahr. Die Wildblumensaison dauert in der Regel von Mitte Februar bis Mai, wobei eine Vielzahl von Wildblumen ein Mosaik aus Farben bildet, das sich täglich ändert.

Wildwood Park, Thousand Oaks

Menschen jeden Alters besuchen Wildwood Park für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Wanderungen in der Natur, Radfahren, Reiten, Sommertagslager und Interpretationsprogramme. Es gibt 14 Wanderwege, die 17 Meilen abdecken. Es gibt drei Wasserfontänen im Park; Wanderer werden jedoch aufgefordert, Wasser mitzubringen. Die Toiletten befinden sich nur am Grund des Canyons. Darüber hinaus gibt es mehrere Bänke im gesamten Park, meist entlang der Wanderwege.

Tipps zu Sicherheit und Freundlichkeit

  1. Wenn Sie in die Wüste / in ländliche Gebiete reisen, stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser, Snacks, feste geschlossene Schuhe, Sonnencreme und Karten haben, da einige Parks kein großartiges WLAN haben.
  2. Einige Parks erlauben keine Haustiere, planen Sie entsprechend, indem Sie sie im Voraus kontaktieren.
  3. Auf Wanderwegen bleiben
  4. Nicht in ausgeschilderte Gebiete fahren.
  5. Gehen Sie nicht auf bereits zertrampelten Blüten, dies könnte sie dauerhaft töten.
  6. Sei freundlich und geduldig mit anderen. Jeder will die Blüten sehen!