225shares
  • Share
  • Tweet
  • Pin
 Wie man Weißdorn Tinktur macht

Es ist überraschend einfach, Weißdorntinktur mit oder ohne Alkohol herzustellen. Weißdorn ist ein erstaunlich starkes Heilkraut, voll von natürlichen Verbindungen. Weißdornbeeren, Blüten, Blätter und Rinde werden zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt, insbesondere im Zusammenhang mit Herz, Verdauung, psychischer Gesundheit, Hautbeschwerden und vielem mehr.

Das älteste bekannte Heilkraut, Weißdorn, hat auch immunitätsfördernde, entzündungshemmende und allgemeine wohltuende Eigenschaften. Hier erfahren Sie alles über die gesundheitlichen Vorteile von Weißdorn.

Die Herstellung einer Tinktur ist eine hervorragende Möglichkeit, Weißdorn und andere Heilpflanzen Jahr für Jahr zu konservieren und zu verwenden. Zu lernen, wie man eine Tinktur herstellt, ist eine kluge Option, egal ob Sie an der Güte der Natur teilnehmen möchten oder ein Prepper sind, der gesunde Vorräte anlegen möchte.

Sie müssen keine große Menge machen, da ein wenig viel bringt, da die reife Tinktur hochkonzentriert und potent ist. Und aufgrund der Art und Weise, wie Sie eine Tinktur herstellen, wird sie schnell vom Körper aufgenommen und wirkt schnell, besonders wenn Sie sie unter die Zunge legen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Weißdorn identifizieren und ernten können. Aber als allgemeine Übersicht, stellen Sie sicher, dass Sie absolut sicher sind, was Sie ernten, ist Weißdorn, und bitte, bitte verantwortungsvoll Futter. Ernten Sie nicht mehr als die Hälfte einer Pflanze und suchen Sie nicht mehr als die Hälfte der Pflanzen in einem Gebiet. Du versuchst mit der Natur zu arbeiten, also respektiere sie, vergewaltige sie nicht.

Denken Sie daran, Sie brauchen diese einheimischen Pflanzen, um reichlich zu sein und sich für die kommenden Jahre auszubreiten und zu wachsen. Außerdem sind Sie nur ein Element im fein ausbalancierten Ökosystem, sodass nur die Hälfte oder weniger geerntet werden kann, um die Tierwelt zu ernähren und neue Pflanzen für die Ernte in späteren Jahren anzubauen.

Sind Weißdornbeeren giftig?

Ich höre diese Frage oft und sehe online viel Panikmache über die giftige Natur von Weißdorn. Aber hier ist die Sache: Ja, die Gruben oder Samen von Weißdornbeeren enthalten Zyanid.

Diese kleinen scharlachroten Beeren sind eng mit Äpfeln verwandt, und genau wie Apfelsamen enthalten Weißdornbeerensamen eine kleine Menge Cyanid. Aber wieder, genau wie Apfelsamen, sind sie so klein, dass man eine Menge davon essen müsste, um dir Schaden zuzufügen. Bei diesem Weißdorntinkturrezept und den meisten anderen Weißdornbeerenrezepten werden die Samen jedoch verworfen.

Wie lange hält die Weißdorn-Tinktur?

Es hängt von der menstruum, auch bekannt als die basis oder lösungsmittel, dass sie wählen. Und wie gut Sie es speichern.

Alkoholtinkturen können bis zu fünf Jahre (oder mehr – abhängig von dem Rat, den Sie hören) dauern. Sie halten normalerweise nicht so lange in meinem Haus – ich mache genug, um meine Familie ein Jahr oder so zu halten, und mache dann in der folgenden Saison eine frische Charge.

Essig-Tinkturen halten bis zu drei Jahre, während Glycerin-Tinkturen bis zu zwei Jahre halten, also unabhängig davon, welche Menstruation Sie wählen, wird das Endprodukt für eine beträchtliche Zeit dauern.

Apfelessig (dies ist eine großartige organische Wahl, die die Mutter enthält) ist eine gute Wahl für alle, die Alkohol vermeiden möchten oder müssen, da Sie von den gesunden Eigenschaften des ACV sowie der Tinktur profitieren. Denken Sie daran, wenn Sie sich für eine Apfelessig-Tinktur entscheiden, verwenden Sie rohen, ungefilterten ACV, der noch die Mutter enthält.

Glycerin-Weißdorn-Tinktur ist eine gute Wahl für diejenigen, die Alkohol oder Essig nicht vertragen, oder für Kinder, denen es im Allgemeinen leichter fällt, eine süßere Tinktur einzunehmen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie pflanzliches Glycerin in Lebensmittelqualität wählen.

Wenn Sie eine Alkohol-Weißdorn-Beeren-Tinktur herstellen, wählen viele Menschen 100% Getreidealkohol. Solange es mindestens 80 Proof ist, können Sie jede Art von Alkohol verwenden – Brandy, Rum, Gin, Wein, Wodka – was auch immer Sie bevorzugen.

Wie man eine Weißdorntinktur herstellt

Ernten Sie zuerst Ihre Weißdornbeeren. Wenn Sie nicht wissen, wie, lesen Sie, wie man Weißdorn füttert. Sie können getrocknete Weißdornbeeren bestellen, wenn es außerhalb der Saison ist oder Sie keine in Ihrer Nähe wachsen haben, obwohl offensichtlich frisch meine Präferenz ist. Wenn ich getrockneten Weißdorn bestellen muss, verwende ich diese Beeren (sie sind organisch und in einem wiederverschließbaren Beutel) und diese Blumen (wir empfehlen diese).

Waschen Sie die Beeren gründlich und entfernen Sie alle Rückstände.

Die Beeren grob hacken oder, wie ich, in eine große Schüssel geben und mit dem Ende eines Nudelholzes ein wenig zertrümmern. Dies hilft, die Beeren abzubauen und startet den Prozess der Nährstoffe, die in das Menstruum ausgelaugt werden.

Nehmen Sie als nächstes ein Glas, das groß genug ist, um Ihre Beeren und doppelt so viel Flüssigkeit aufzunehmen, und reinigen und desinfizieren Sie es gründlich. Dann die zerbrochenen Beeren in das Glas geben und die flüssige Basis hinzufügen. Das Verhältnis für Alkohol-, ACV- und Glycerintinkturen bei Verwendung frischer Beeren beträgt 1:2 – so ein Teil frische Beeren zu zwei Teilen menstruum.

Wenn Sie getrocknete Beeren verwenden, benötigen Sie ein Verhältnis von 1:5 – ein Teil getrocknete Weißdornbeeren zu fünf Teilen Menstruum.

Verschließen Sie das Glas und schütteln Sie es kräftig. Lagern Sie es an einem kühlen, dunklen Ort für mindestens 4 Wochen – 6 oder 8 Wochen, vorzugsweise, um so viel von den gesunden Eigenschaften wie möglich aus den Beeren zu ziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Mischung in den ersten zwei Wochen jeden Tag kräftig schütteln, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Ich beschrifte das Glas gerne mit dem Datum, an dem ich es hergestellt habe, und dem frühesten Datum, an dem es fertig ist. Sobald es Zeit ist, Ihre Weißdorn-Tinktur zu verwenden, müssen Sie sie belasten.

Sie haben ein paar Möglichkeiten, Ihre Weißdorntinktur zu belasten. Sie können ein sauberes Stück Musselin über einen Krug oder ein Glas hängen oder Papier oder wiederverwendbaren Kaffeefilter verwenden. Wenn Sie sich für den Papierfilter entscheiden, ist es am einfachsten, den Filter in einen Trichter zu stecken und den Trichter in den Mund Ihres Behälters zu stecken. Das Abseihen ist ein langsamer Prozess, also fülle ich meinen Filter auf und lasse ihn alle paar Stunden wieder auftauchen, um den Abfall zu entfernen und den Filter aufzufüllen.

Sobald es angespannt ist und Ihre Weißdorntinktur schön klar ist, kann es in kleinere Flaschen abgefüllt werden. Ich bevorzuge Braunglasflaschen oder kobaltblaue Glasflaschen, weil sie UV-Licht herausfiltern und verhindern, dass die Tinktur schlecht wird. Ich benutze auch Flaschen mit Tropfverschlüssen, da es einfach ist, die Weißdorntinktur auf diese Weise zu verabreichen.

Verwenden Sie immer Glasflaschen – niemals Plastik oder Metall. Glas ist inert, so dass es mit nichts in Ihrer Tinktur interagiert. Es ist auch einfach zu desinfizieren, und es laugt keine potenziellen Giftstoffe in Ihre Tinktur.

Denken Sie daran, Ihre Tinktur mit dem zu kennzeichnen, was es ist, das Verhältnis, das Sie verwendet haben, das von Ihnen gewählte Menstruum und wann Sie es dekantiert haben.

 glas für Weißdorn Tinktur

Das war’s! Jetzt können Sie die gesundheitlichen Vorteile Ihrer hausgemachten Weißdorntinktur genießen. Weißdorn-Tinktur ist auch ein schönes handgemachtes Geschenk für alle, die wie Sie die gesundheitlichen Vorteile der Natur genießen möchten. Wenn Sie es verschenken, stellen Sie sicher, dass Sie eine kleine Karte beifügen, die erklärt, was es ist, welche Vorteile es hat und wie es konsumiert wird.

Apropos Trinken – mit Weißdorntinktur und jeder anderen Tinktur ist es eine starke Infusion, also ein wenig geht ein langer Weg. Ich benutze nur 3 bis 5 ml pro Tag (bis zu einem Teelöffel oder einem 5 ml Tropfer). Es wird schnell in den Körper aufgenommen, besonders wenn Sie es unter die Zunge fallen lassen.

Für diejenigen, die es nicht gerne direkt in den Mund nehmen, ist es einfach, den starken Geschmack zu verschleiern, indem Sie ihn in ein Glas Fruchtsaft geben. Einige Leute fügen ihre Tinktur auch einem warmen Getränk wie Früchtetee mit Honig hinzu.

Vergessen Sie nicht, sich für unseren Newsletter anzumelden, um Ihr kostenloses Exemplar von 1 Woche für ein grüneres Sie zu erhalten.

225teile
  • Teilen
  • Tweet
  • Pin