QuickBooks-Fehler 1904

Unabhängig davon, ob Sie versuchen, QuickBooks Desktop zum ersten Mal zu installieren, oder ob Sie Ihre QuickBooks-Version auf QB Pro oder QB Premier aktualisieren möchten, kann die Installation mit einem QuickBooks-Fehler fehlgeschlagen sein 1904 auf Ihrem Desktop. Die Fehlermeldung lautet ungefähr so: „Fehler 1904. Modul C:\Program Dateien (x86) \ QuickBooks 2018 \ ICWrapper.dll konnte nicht registriert werden.“

Was ist der Fehler QuickBooks 1904?

Was bedeutet nun der QuickBooks-Fehlercode 1904 genau? Die Ursache des QuickBooks-Fehlers 1904 liegt hauptsächlich an beschädigten Dateien, Komponenten oder einem unzureichenden Dateispeicherort und hängt mit den Microsoft-Komponenten zusammen, die zum Installieren und Ausführen von QuickBooks unter Windows erforderlich sind.

Meistens wird der Fehler 1904 durch Microsoft Visual C ++ – Dateien verursacht. Zum Beispiel beim icwrapper.dll konnte bei der Installation von QuickBooks nicht registriert werden. Aber neben dem icwrapper.dll-Dateien, auch andere Quickbooks DLL-Fehler wie qbprefs.dll, qbupdate.exe, cv32.dll, QBversionTool.dll und RcnFndRequestHandler.dll kann der Grund für Fehler 1904 in QuickBooks Desktop sein. Weitere Ursachen können alte oder keine Updates auf dem Computer und QuickBooks sowie fehlende Berechtigungen für Installationsprozesse unter Windows und Lese- / Schreibfehler auf der Festplatte sein.

Hinweis: Verwenden Sie Bitdefender? Haben Sie Adobe Flash vor kurzem installiert, oder Ihre Fehlermeldung erwähnt ‚QBversionTool.dll‘? Wenn ja, lesen Sie bitte unseren Artikel, in dem es um diese Sonderfälle geht.

Fehlerbehebungshandbuch für QuickBooks-Fehler 1904

Wenn bei der Installation von QuickBooks Probleme mit Fehler 1904 auftreten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Problem zu beheben.

Schritt 1: QuickBooks Clean Install Tool installieren und einrichten

Falls Sie kürzlich ein Upgrade auf eine neue Windows-Version durchgeführt haben, können Sie das QB Clean Install Tool ausführen, um den Fehler 1904 zu beheben. Wenn dies nicht auf Sie zutrifft, überspringen Sie diesen Schritt.

  1. Klicken Sie im Fenster Fehlermeldung auf Ignorieren und fahren Sie mit der Installation von QuickBooks fort.
  2. Wichtig: Öffnen Sie QuickBooks noch nicht!
  3. Starten Sie Ihren Computer neu.
  4. Klicken Sie hier, um das QuickBooks Clean Install Tool herunterzuladen.
  5. Folgen Sie den Anweisungen und führen Sie das Tool aus.
  6. Starten Sie Ihren Computer erneut.
  7. Versuchen Sie, QuickBooks zu öffnen, und prüfen Sie, ob Fehler 1904 behoben ist. Wenn nicht, fahren Sie bitte mit Schritt 2 fort.

Schritt: 2 Ändern Sie die Einstellungen für Ihr Windows-Konto

Wechseln Sie zum Windows-Administratorkonto

  1. Öffnen Sie das Windows-Startmenü.
  2. Geben Sie CMD ein und suchen Sie nach CMD.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol CMD Ausführen und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  4. Ein Befehlsfenster sollte sich öffnen. Geben Sie ’net user administrator/active: yes‘ ein.
  5. Drücken Sie die Eingabetaste und schließen Sie das Fenster, wenn der Befehl abgeschlossen ist.
  6. Öffnen Sie das Windows-Startmenü erneut und wählen Sie Abmelden.
  7. Wählen Sie das Administratorkonto und melden Sie sich an.

Ändern Sie die Benutzerberechtigungen

  1. Klicken Sie auf das Startmenü.
  2. Suchen Sie nach dem Datei-Explorer und öffnen Sie ihn.
  3. Jetzt suchen nach C:\Program Dateien \ Gemeinsame Dateien.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Gemeinsame Dateien und wählen Sie Eigenschaften.
  5. Öffnen Sie die Registerkarte Sicherheit und wählen Sie Bearbeiten.
  6. Suchen und wählen Sie im Feld Gruppen- oder Benutzernamen Benutzer aus.
  7. Aktivieren Sie im Abschnitt Berechtigungen für Benutzer die Kontrollkästchen Ändern, Lesen & Ausführen, Ordnerinhalt auflisten, Lesen und Schreiben.
  8. Wählen Sie schließlich Übernehmen und dann OK.

QuickBooks Desktop neu installieren

  1. Wenn Sie detailliertere Anweisungen zur Installation von QuickBooks Desktop benötigen, folgen Sie bitte unserer Installationsanleitung. Die Neuinstallation sollte keine Auswirkungen auf bereits vorhandene Unternehmensdateidaten haben.
  2. Schließen Sie die Installation ab. Öffnen Sie dann das Windows-Startmenü und melden Sie sich von Ihrem Administratorkonto ab.
  3. Melden Sie sich nun in Ihrem gewohnten Windows-Benutzerkonto an und öffnen Sie das Startmenü erneut.
  4. Suchen Sie nach CMD und wählen Sie mit einem Rechtsklick auf das CMD-Symbol Als Administrator ausführen.
  5. Fahren Sie fort, indem Sie ’net user administrator / active: no‘ in das Befehlsfeld eingeben und die Eingabetaste drücken.

Dadurch wird das Administratorkonto ausgeblendet, und Sie sollten QuickBooks mit Ihrem regulären Konto öffnen können.

Schritt 3: Windows-Komponenten manuell reparieren

Wenn der Fehler 1904 in den vorherigen Schritten nicht behoben wurde, können Sie versuchen, die beschädigten Windows-Komponenten manuell zu reparieren, indem Sie Microsoft .NET Framework oder Microsoft MSXML reparieren und neu installieren.

Wir empfehlen dies jedoch nur, wenn Sie fortgeschrittener im Umgang mit Windows sind, ein IT-Fachmann sind oder mit einem Microsoft Support-Experten zusammenarbeiten.

Fazit:

Leider kann der QuickBooks-Installationsfehler 1904 manchmal ein sehr schwieriges Problem sein. Wir hoffen, dass dieser Artikel es Ihnen ermöglicht hat, das Problem erfolgreich selbst zu beheben, damit Sie mit Ihrer täglichen Geschäftsbuchhaltung fortfahren können.

Sollte jedoch der Fehler 1904 ungelöst bleiben, riskieren Sie keine weiteren betrieblichen Verzögerungen für Ihr Unternehmen und kontaktieren Sie unser Expertenteam für einen sofortigen, zuverlässigen und gründlichen Support.